Kurt Kies

1976 erblickte ich das Licht dieser Welt in Borna. Nach Abitur, kaufmännischer Ausbildung und Zivildienst führten mich meine vielseitigen geistes- und sozialwissenschaftlichen Studien und Aktivitäten nach Leipzig, Straßburg, Magdeburg, Dresden, Bad Lausick, Altenburg, Merseburg und schließlich 2015 nach Chemnitz. Dabei wurde ich als Publizist, Konzeptkünstler, Interviewer, Graveur, Uhren- und Schmuckverkäufer, Regieassistent, Unternehmensberater, Personalentwickler sowie Wirtschaftskunde-, Deutsch- und Kunstlehrer tätig. An der Belletristik reizt mich vor allem die Satire.