19.06.2019 – Lesung mit Gerlinde Held unter dem Titel: „.. und genießen den Tag“

Am 19.06.2019 um 18.00 Uhr fand in der Villa des Kraftwerk e.V. die Lesung unserer Autorin Gerlinde Held unter dem Titel … und genießen den Tag statt.

Die Schriftstellerin las Geschichten und Episoden aus dem Leben in einer betreuten Wohngemeinschaft. Ihre Hauptdarsteller sind Eckhard und Franz. Die beiden Männer leben mit 18 Frauen in diesem Haus. Dabei kommt kein Thema zu kurz.

Wir bekamen Einblicke ins gemeinsame Leben der WG, von heiter und lustig bis auch nachdenklich. Zusammenfassend war es eine sehr gute Lesung mit positiver Resonanz. Die Gäste haben viel gelacht. Im Gedanken bleibt uns allen wohl das Wort Erinnerungserotik.

Trotz der Hitze war die Veranstaltung gut besucht. Im Gespräch mit den Gästen, waren die Texte gut zu verstehen, der Inhalt interessant und sehr vielseitig.

Nachlesen kann man einige Texte im Chemnitzer Kaleidoskop Ausgabe 2019.

Die Autorin Gerline Held führte uns durch einen heiteren Abend.
Gerlinde Held im Nachgespräch mit einem Gast

Text: mw, sk; Bild: sk