Online-Werkstatt

Wir lassen uns nicht unterkriegen. Um unseren Literaturbetrieb auch in diesen schwierigen Zeiten fortsetzen zu können, hat der Vorstand ab sofort diese Online-Werkstatt ins Leben gerufen. Jeder, der Interesse zur Diskussion seiner Texte hat, kann diese beim Vorstand einreichen. Wir werden sie dann hier veröffentlichen und zur Diskussion freigeben.

Den Anfang machen Harald Linke und Klaus Edelmann mit jeweils einem Text:

Harald Linke: Narzissen

Klaus Edelmann: Könnten Straßenbahnen erzählen



Veranstaltungen wurden abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) sind alle Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt.
Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir wissen wie es weitergeht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

1. Chemnitzer Autorenverein

"Der Verein für Hobbyautoren (nicht nur) in Chemnitz"

Das Schreiben ist es, was uns verbindet. Als Verein von (Hobby)-Autoren erweitern wir unser Wissen und Können in öffentlichen Literaturwerkstätten.
Gäste sind auch zu unseren kulturschaffenden Lesungen herzlich willkommen, in denen über das ganze Jahr hinweg Autoren zu Wort kommen.
Der 1. Chemnitzer Autorenverein ist ein Zusammenschluss von Autoren mit humanistischen Idealen, örtlicher Mittelpunkt: die Region Chemnitz.

Aus dem Vereinsleben

Narzissen

>>> Text im Rahmen der Online-Werkstatt <<< von Harald Linke; Veröffentlicht hier am 27.03.2020 Wieder einmal zieht es mich in mein Heimatdorf, wo ich als Kind lebte. Parallel zur Hauptstraße, aber in einiger Entfernung führt ein Fußweg durch bäuerliche Streuobstwiesen. Nur die Einheimischen kennen ihn. Hier lässt sich’s gemächlich spazieren, hier kann man die Natur .. weiterlesen

Könnten Straßenbahnen erzählen

>>> Text im Rahmen der Online-Werkstatt <<< von Klaus Edelmann; Veröffentlicht hier am 27.03.2020 Die neuen Trams in Chemnitz finde ich super. Schon von außen sehen sie bequem aus. Doch oft genug scheinen sie zu rufen: Steig ein! Leer, wie sie sind, erinnern sie mich an andere Zeiten und einen anderen Ort. Seltsamer Weise ist .. weiterlesen

Unsere neue Anthologie liegt für Sie bereit

Datum: 19.02.2020

Unter diesem Motto fand am 19.02.2020 um 18.00 Uhr in der Villa des Kraftwerk e.V. die Vorstellung der 21. Ausgabe unserer Anthologie statt. Vereinsmitglied und Autor Harald Linke führte die Lesung. Er hat aus den Texten des fast noch druckfrischen Materials eine Auswahl getroffen und ein Programm für den Abend zusammengestellt. Tatkräftig wurde er durch .. weiterlesen

>>> Weitere Beiträge aus dem Vereinsleben <<

Unsere Veröffentlichungen

Unsere Anthologie: Chemnitzer Kaleidoskop

Bücher unserer Autoren

Eine Übersicht über die Bücher, die unsere Autoren außerhalb
der Vereinsarbeit selbst oder über einen Verlag veröffentlicht haben,
finden Sie hier:

>>> Bücher unserer Autoren <<<