Steve Krämer

Ich habe irgendwann am Ende meiner Zwanziger einfach angefangen zu schreiben und höre jetzt nicht mehr auf. Seitdem sind eine ganze Reihe von Gedichten und Geschichten entstanden. Schreibe mit Schwerpunkt auf unterhaltsame, zeitgenössische und kritische Themen mit einem zeitlichen Rahmen ab Mitte der 80er bis heute, und ein klein wenig Fantasy/Sci-Fi. Entstanden sind viele Fragmente, die ich zu Schriftstücken aufarbeite. Die besondere Schwierigkeit liegt wohl darin, abschließend mit einem Werk zufrieden zu sein.

1982 in Bad Schlema geboren, heute wohnhaft in Chemnitz, mit einer bezaubernden Lebenspartnerin, zwei hübschen Kindern und einer riesigen Familie Drumherum. Unter anderem als Softwareentwickler tätig und damit beruflich mit Sprachen und Logik täglich in Berührung und meist auch in Einklang.

Erste kurze Vorträge, Lesungen und Veröffentlichungen seit 2018, hauptsächlich im 1. Chemnitzer Autorenverein.